OLG Bamberg, Urteil vom 19.08.2011 – 6 U 9/11

Das OLG Bamberg hat in seiner oben genannten Entscheidung maklerfreundlich konstatiert, dass

Ein Maklervertrag schriftlich oder durch die tatsächliche Leistungserbringung in Form der Nachweistätigkeit des Maklers zu Stande kommen könne;

mit der Unterschrift einer "Nachweis-Besichtigungs-Bestätigung" ein wirksamer Maklervertrag zustande komme;

die Bestätigung der Besichtigung einer Immobilie im Hinblick auf den Provisionsanspruch des Maklers erfolge.

Dr. Thomas Gutwin
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Kanzlei Erlangen

WEISS GLIMM GUTWIN

Rechtsanwälte Partnerschaft

Nürnberger Straße 71 · 91052 Erlangen

Telefon 09131 88515-0
Fax 09131 88515-55

Kanzlei Fürth

WEISS GLIMM GUTWIN

Rechtsanwälte Partnerschaft

Gebhardtstraße 2 · 90762 Fürth

Telefon 0911 217694-0
Fax 0911 217694-22

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok